Über uns

Wo kommt's her?

Der Großteil unseres Sortiments kommt von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall (BESH) - einem auf Nachhaltigkeit bedachten Zusammenschluss kleinerer Bauernhöfe.

Wo geht's hin?

Fast noch schlachtwarm landen die Waren bei uns im Tresen. Fleisch, Wurst, Aufschnitt, Käse, Gewürze – bei uns bekommen Sie, was sie brauchen.

Warum der Aufwand?

Sie erwerben hochqualitative Produkte ohne Medikamentbelastung und ohne Gentechnik zu einem vernünftigen Preis.


Die Fleischerei

Theke

Als dritter Fleischermeister in diesem Laden begrüßt Sie Michael Lindow seit 1991 täglich in der Fleischerei Lindow am Roseneck.

Von uns liebevoll "Micha" oder "Meister" genannt, ist er für die meisten Kunden "Herr Lindow", der Fleischer ihres Vertrauens, den sie schon seit vielen Jahren kennen.

Die Geschichte des Ladens beginnt bereits in den 50er Jahren, als er noch vom Meister Wohlfeld und seiner Familie geführt wurde. Deshalb ist auch heute noch der Laden als Fleischerei Georg Wohlfeld Nachfolger bekannt.

Der Imbiss

Baguette

In unserem Imbiss nebenan stehen für Sie werktags stets frische gutbürgerliche Mittagsangebote für Sie bereit.

Neben dem stetig wechselnden Mittagsmenü haben wir natürlich auch immer Klassiker wie Schnitzel, Boulette und Currywurst bereit - solange der Vorrat reicht.

Auf den Teller kommt natürlich nur unser Qualitätsfleisch!

Neuigkeiten

Umstellung unseres Speisenangebotes - 21.Juni 2018

Werte Kundschaft der Fleischerei Lindow,
wir haben aktuell damit begonnen unser Speisenangebot im Warmbereich unserer Fleischerei für Sie umzustellen.

Das Standardsortiment bleibt komplett erhalten. Schnitzel, Bratkartoffeln, Gemüsebeilage, Kartoffelbeilage, Bouletten und diverse Salate sowie Desserts sind ab 11 Uhr für Sie bereit.
Zusätzlich haben wir nun ein breitgefächertes Sortiment, welches täglich von mir frisch zubereitet und täglich wechselnd auf Ihren Appetit wartet.

Es soll sich Jeder sein eigenes Menü zusammenstellen können, ganz wie es ihm beliebt. Eine Art Baukastensystem an Speisen. Unsere Menüs wurden ständig von unseren Kunden auseinandergeräumt. Einer mag keine Kartoffeln, der Nächste keinen Rotkohl, Sauerkraut oder Nudeln... Es wurde fleißig von unseren Kunden umgestaltet und nach Geschmack selber zusammengestellt. Leider ist in diesem Fall ein berechnendes frisches Kochen nicht wirklich zuverlässig zu gestalten, wenn das Menü nicht in der vorgegebenen Zusammenstellung genommen wird.
Daher haben wir uns zusammen gesetzt und gegrübelt, wie wir Ihnen allen die Möglichkeit eines indiviuellen Menüs gewährleisten könnten.

Jetzt kann man sich das Essen nach dem eigenen Geschmack zusammenstellen. Herr Schmidt hilft gerne dabei. Zusätzlich wird es viele Extras geben. Täglich eine andere Auswahl. Auch unsere Klassiker werden dabei sein. Viele schöne Braten und Bratenteile, unterschiedliche Schnitzel, Steaks und meine heißgeliebte Lasagne.

Außerdem haben sich unsere Kunden mehr Geflügel gewünscht. Das haben wir gerne aufgenommen.

Ab 13 Uhr bekommen Sie nun täglich halbe Brathähnchen, die augenscheinlich ganz süchtig machen. Täglich sind schon viele davon in Vorbestellung, so daß ich meine Stückzahl schon erheblich aufstocken mußte. Da orientieren wir uns ganz nach Ihren Wünschen. Ich werde sehen, wo wir unsere Stückzahl einpendeln werden, damit auch Kunden um 14 Uhr noch ein Hähnchen vorfinden. Ansonsten gerne vorbestellen, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Bisher sind manche Kunden noch etwas irritiert, andere Kunden sind sehr begeistert und stellen sich munter ihren Teller zusammen, was uns sehr freut.

Alles wird mit viel Liebe von mir zubereitet und es landet auch weiterhin unser gewohnt hochwertiges Fleisch auf Ihren Tellern. Glückliche Hühner, Rind, Kalb, Ochse aus der Weidehaltung unserer Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft sowie die wunderbaren Hällischen Landschweine.

Kommen Sie vorbei, schauen Sie sich unser herrliches neues System an.

Wir freuen uns auf Sie.

Mit freundlichem Gruß
Ihre
Marion Lindow